noch Angst vor´m Jobcenter-ARGE

Dann versuchen wir doch diese Angst, als erstes mal zu beseitigen und Euch fitt zu machen diesem drecks, Verbrecherpack klar zu machen

WIR SIND DAS VOLK

und wir wehren uns..
Frage: wo vor haben alle Angst ?
Vor der „Behörde“, dem „Amt“ dann seid beruhigt, es besteht lediglich eine Firma, was schon durch die Bezeichnung „Kunden“ belegt wäre, die weder „Amt“ noch „Behörde“ darstellt, repräsentiert!
Damit ist sicher, weder gibt es Berechtigungen, Erlaubnisse, noch hat diese Firma Vollzugsgewalt, Vollzugs rechte!
siehe auch:
(Verfassungs)Grundgesetzwidrigkeit der §§ 31 ff. SGB II- und-oder SGB 1-12
zur Gegenwehr Hartz-IV
Wie rechtssicher ist das SGB II
Was ist Hartz IV- SGB II und wofür ist es da?
ALLEGRO vers. A2LL oder der Witz schlecht hin

und so weiter ….
Die MA´s bedienen sich aber gerne derartiger Befugnisse (Amtsanmaßung, Nötigung, Erpressung etc…), werdet Ihr jetzt sicher sagen. Dann sage ich das stimmt.
Aber, wenn mir als Mensch Gewalt, in welcher Form (psychologische Folter, Körperveletzung, versuchter Mord etc…) auch immer angetan wird, von wem auch immer und darum geht es,
ohne Gewalt auch keine Angst,
dann soll mich das angebliche Gesetz davor schützen.
Leider schützt das Gesetz aber nur die MA´s und die Durchsetzung des menschen verachtenden, verbrecherischen Gesetzes SGB II (SGB I – XII) welches zudem gemäß Grundgesetz (Art. 19 GG Zitiergebot) ungültig ist und auch so zu behandeln ist!
Da nun diese MA´s Gewalt gegen Menschen zur Unterdrückung, unter Ausnutzung einer Notlage, anwenden und uns das Gesetz nachweislich nicht schützt (ich alleine kann dies durch ca. 250 Klagen etc… belegen), ist hier gemäß Art. 20 Abs. 4 GG zu handeln,
„wenn andere Abhilfe unmöglich ist“,
das heißt wir wenden die gleiche psychische Gewalt (natürlich nur in der Form wie auch von Jobcentern- ARGEN angewandt) an, in Form von Widersprüchen (gegen ungültige „Bescheide“), Klagen (gegen ungültige „Bescheide“), Strafanzeigen wegen diverser schwerer Verbrechen gegen die Menschen, gegen die Menschenrechte, diverser schwerer Gewalttaten bis hin zum versuchten Mord beziehungsweise versuchten Völkermord (siehe auch Völkerstrafgesetzbuch i.V.m. dem Strafgesetzbuch (dejure.org).
Das ganze natürlich auch und insbesondere gegen die rechtwidrig Handelnden Richter/Innen, bis hoch zu den Verantwortlichen aus Wirtschaft und Politik!
Dokumente gegen Hartz IV wehrt Euch richtig

Spätestens, wenn der Druck auf die Jobcenter (ARGEN), die Gerichte (Richter/Richter/Innen) Staatsanwälte etc… so groß wird das sich niemand mehr da rauswinden kann, dann wird sich auch was ändern, dazu müssen nur endlich ALLE mal an einem Strang ziehen und sich nicht weiter in´s Bockshorn jagen, verarschen lassen und das es tatsächlich geht beweisen sowohl meine Aktivitäten z.B. meine seit nunmehr über drei Jahren genutzten „Antrags“- Schriftsätze Dokumente gegen Hartz IV wehrt Euch richtig, warum zahlen diese Verbrecher wenn Sie nicht müssten? etc… könnt Ihr im BLOG hier und Wir gegen Hartz IV alles nachlesen, sowie Verteilen, Unterstützen, Bekannt machen!
Wir könnten natürlich auch demonstrieren und/oder weiter Petitionen einreichen, worüber diese ganze Verbrecherbande sich eh nur krumm und schief lacht, dadurch wird sich schon darum nichts ändern, weil die sich selbst (die Firmen Bundestag, Bundesrat, ReGIERung) nicht selbst der Straftaten schuldig bekennen werden und/oder sich selbst Ihrer Sklaven entledigen werden, außer wir sind ENDLICH verstorben, nur Druck wird in den Kreisen irgend wann bei Massenanwendung auch Angst verbreiten und nur dann weichen die zurück (eigene Erfahrung-Belegbar)!
Auch wenn die Verbrecherbanden gerne öffentlich manipulierte Statistiken preisgeben (ca.. 2,xxMio Betroffene so wollen wir mal festhalten das alle Betroffenen tatsächlich so ca. 7-8Mio Betroffene sind und diese Maße ist für dieses Pack gefährlich!

Nun wehrt Euch, aller Anfang ist zwar schwer aber je mehr agressive Gegenwehr desto eher sitzen die Verbrecher hinter Gittern, wo sie im übrigen schon lange hin gehören!

Advertisements

5 Gedanken zu „noch Angst vor´m Jobcenter-ARGE

  1. Greets Thomas“

    Ich habe dies 4 Monate durchgehalten. Der Druck und Stress war von allen Seiten massiv.

    Ich habe gewonnen und auch verloren – wie mans nimmt.

    Und: „Du bekommst nichts nachgezahlt, kannst zufrieden sein, wenn du für den September noch geld kriegst“ Alle hier in Schwedt sagten dies – einschließlich ein Schwedter Anwalt (Bernd Woite – Fachanwalt für Sozialrecht).

    Ich bin meinerseits entgegengekommen, weil ich nichts mehr hatte, dies weiter durchzustehen. Das Ergebnis meines Entgegenlommens war eine erneute Einschüchterung mit weiterer Ablehnungen plus Termin zur Vorlage aller geforderten Belege – es wurde als Neuantrag bewertet.

    Da schaltete ich einen auswärtigen Rechtsanalt ein.

    Und zum Termin waren dann die Leute das genaue Gegenteil wie sonst – und innerhalb dieser knapp 2,5 Stunden Verhandlungen sind die Stück für Stück eingeknickt – und am Ende bekam ich doch alles nachgezahlt.

    Ich hab verloren deshalb, weil ich nicht das erhoffte Ergebnis bekam, nämlich Zahlung ohne den Vorlagezirkus.

    Ich habe gewonnen, weil ich nun Recht bekam und trotz aller Ablehnungen seitens ArGe SDT, Prenzlau, Sozialgericht und Landessozialgericht, was angeblich alles rechtens sei in der Versagung, einen „Bescheid “ über den vollen Zeitraum wie eingangs beantragt, bekam. Und übrigens habe ich einen Bescheid mit einer solchen Begründung noch nie gesehen; es fehlen jegliche sonst üblicherweise enthaltenen Einschüchterungen und Drohungen bzw. Verweise auf SGB2.

    Geld hab ich übrigens auch auf Konto.

    mfg

    – Konrad Fitz –

    Ach ja, dieses UCC habe ich die gesamten 4 Monate lang benutzt. Und Unterschrift so, wie Gerd es schon beschrieben hat, per Fax keine eigenhändige mehr rein. Nichts wurde bemängelt wegen Ungültigkeit, weder vom JC, noch SG oder LSG.

    Also traut euch.

    PS und nun weiß ich auch, wo der Fehler lag bei mir… Noch eines: legt euch vorher für mindestens 3 Monate finanzielle Reserven an, besser 6 Monate. Die lassen euch/uns am ausgestreckten Arm verhungern sonst.
    Wenn ich komplett fertig bin mit veröffentlichen, setze ich den Link rein dahin zu meinem Schriftverkehr.

    Gefällt mir

    • Hallo an Konrad und Gerd,

      Sorry, hab‘ mich lange nicht gemeldet.
      Danke für das Teilen Eurer Gedanken😊. Der Tip vom NTA Team, im Falle von widerrechtlichen Sanktionen und ähnlichen Drohgebärden die Alliiertenbehörden einzuschalten, ist möglicherweise ein zusätzlicher Rechtsbehelf.

      Je mehr ich darüber höre, um so mehr bröckelt anscheinend das System, läßt sich wohl nur noch mit den Mitteln der Angst aufrecht erhalten.

      Ich mache gerade auch die Erfahrung mit meinen ehemaligen Kollegen, das ich dieses Thema mit den meisten von ihnen besser nicht anschneide. Wenn wir uns treffen, dreht es sich nur um die Kernfrage: , Hast Du wieder Arbeit oder keine‘.

      Deren Vorstellung basiert auf dem Erfahrungsschatz von 10, 20 oder 30-jährigem Dienstjubiläum. Wenn ich dort mit Erkenntnissen der Nichtzuständigkeit von amtsvortäuschenden Behörden rüberkomme, ist mir das Esoterik Label sicher.

      Dennoch hat sich der Mythos des einsamen Rufers in der Wüste schon lange überholt, denn gerade das, was nicht in den offiziösen Tagesmeldungen steht, ist grundsätzlich doppelter Beachtung wert. Die Regel gilt natürlich nur, falls man die Spiegel- und Sterngazetten überhaupt noch liest.

      Alles weitere ergibt sich im nächsten Jahr und wünsche Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest und für uns alle ein frohes neues Jahr mit hoffentlich vielen neuen und positiveren Überraschungen für 2016.

      Viele Grüße

      Thomas 🎄🌄

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo,

    ich stehe nunmehr nach 4 Jahren Zeitarbeit aus betriebsbedingten Gründe auch wieder vor der Firma Arge. Findet der Zusatz UCC 1-308 bereits für das Arbeitslosengeld 1 Anwendung? Schon dafür wird nämlich so eine dubiose Eingliederungsvereinbarung vorgelegt.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße

    Thomas

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s