angebl. Sozialgericht Neuruppin- dreist, frech und inkompetent!

Das angebl. Sozialgericht Neuruppin- dreist, frech und inkompetent!

Dieser Titel ist noch sehr verharmlosend, in dieser Firma, Sozialgericht Neuruppin geht es noch viel schlimmer zu als man es erwarten würde, ich würde gerne mal eine meiner Klagen dem Sozialgericht Gotha, welches im Mai wie folgt entschied:

sg-gotha-1sg-gotha-2
zukommen lassen, mich würde interessieren wie diese ?Richter? das sehen.

Kommen wir aber wieder zum Titel, das angebl. Sozialgericht Neuruppin- dreist, frech und inkompetent!

Nach dem ich nun sehr lange Zeit nichts von dieser Firma: Sozialgericht Neuruppin, außer einem ?gelben Brief? der wie der folgende zurückgegangen ist, muss ich einfach vom Titel ausgehen:

gelber-brief-zurueck-sg-neuruppin-01-06-15
Es ist wahrlich schwer, im Falle man hat angebl. Jura studiert, sog. Gesetze zu kennen und zu befolgen, die gesetzlichen Vorgaben auf denen diese Rücksendung beruht findet sich im Artikel:

Terror eines angeblichen Amtsgerichtes Perleberg

Aber ich erhielt auch noch einen ungültigen wie nichtigen Entwurf eines Schriftsatzes der mich fast umgehauen hat, das fängt schon beim Kopf dieses Entwurfes an:

sg-neuruppin-1
Verwirrender gehts glaube ich nicht mehr, ganz oben: ?die Vorsitzende der 37. Kammer?, wobei mir der großteil der rechts folgenden angebl. Az. nicht einmal bekannt ist, aber man findet auch hier S 37, also 37. Kammer und nun kommt die verwirrung, ?in Sachen S 66 AS?, also die 66. Kammer, na welche denn nun? Wobei mir auch dieses Zeichen nicht bekannt war aber bezeichnend ist dann auch das alle Zeiche aus 14 und 15 sind, das S 66 aber aus 2013, muss ich hier mutwillige Rechtbeugung feststellen?

Der wietere verlauf ist eigentlich unbedeutend, nur soviel, das diese Vorsitzende  Dr. Henning angebl. Richterinn am Sozialgericht, Lach. Scheinbar kann diese offensichtlich nicht lesen, zumindest muss ich das so vermuten, denn wer einige meiner Klagen gelesen hat wird wissen das diese es weder an Ausführlichkeit noch an Beweisen und Anhängen mangeln lassen.

Aber der zweite Teil dieses Entwurfes, ist sehr interessant, es geht hier um einen bereits zurückgewiesenen Entwurf vom 21.01.2015, der zwar zurückgewiesen ist aber dennoch beantwortet.
sg-neuruppin-2sg-neuruppin-3
Es wäre ja Ok, wenn denn diese folgenden Fragen eines angebl. Gerichtes, welches der Sprache nicht mächtig sein dürfte oder hat schon jemand ein sog. Gericht sprechen hören, ich nich,. nicht bereits hinreichend durch die diversen Klagen und Schriftsätze so wie auch durch die Antwort vom 03.03.2015 beantwortet wären, ich fühle mich von dieser Person eigentlich nur verarscht.
Dreist, Frech, inkompetent wie diese angebl. „Richterin“ Dr. Henning ist, habe ich im übrigen das gleiche am 03.06.2015 gleich nochmal erhalten, wohl damit ich das auch ja nicht vergesse.
Wie verwirrt ist diese angebl. „Richterin“, ist es schon soweit das die Einweisung ruft????

sg-neuruppin-4
Jeder wird nun am folgenden Verlauf, meine Antwort vom 01.06.2015 feststellen das diese ?Fragen? hinreichend, in aller Ausführlichkeit bereits seit Jahren, wenn man denn des Lesens mächtig wäre beantwortet sind.

0001000200030004
So weit denke ich hat jeder verstanden das die Firma Jobcenter immer an das sog. ?Gericht? mit i.A. und/oder im Auftrag mit einer Paraphe unterzeichnet und damit rechtlich nichts vorhanden ist worauf sich ein angebl. ?Gericht? beziehen könnte.

000500060007000800090010
Die gestellte Frage unter 3, ist durch die diversen Klagen und Schriftsätze bereits hinreichend beantwortet ?worauf stützen Sie??

001100120013
Auf diese Rechnung, den Entzug vom ExMin, werden wir wieder Monate warten müssen, oder zumindest solange bis ich eine erneute einstweilige Anordnung einreiche und dann wundersamer weise widerwillig plötzlich gezahlt wird, so wie immer wird erst nach geheimer Absprache mit dem angebl. Sozialgericht Neuruppin? gezahlt.

0014001500160017001800190020
Weil die Wohnkosten ja immer ?pünktlich und in vollem Umfange übernommen wurden sind hier merkwürdiger Weise sehr viele Posten angebl. offen, aber gleiches gilt für die Müllgeb. und andere, auch die Versicherungen bezahlen wir immer schon vom ExMin und zusätzlich noch 366,00? Strom.

002100220023

Da im benannten Schriftsatz noch diverse Straftaten angezeigt sind, es handelt sich ja angebl. um ein ?Gericht? welches mich/uns vor Verbrechen und Verbrechern schützen muss, hier nur in Formulierung einer angebl. Staatsanwaltschaft.

002400250026
Da der Schriftsatz nun etwas länger ist als hier eingestellt, kann man diesen unter folgenden Link noch als pdf einsehen, ich habe lediglich die zwei Seiten des angebl. Abwasser Zweckverbandes weggelassen, die aber überwiegend aus eben den weiter oben aufgeführten ?offenen Posten? bestehen.

Klage-Antrag Verfügung-Antwort-S-66-AS-26738-13-SG- Neuruppin-28-05-2015-S-37-AS-243-14-15-u-a-01-06-2015

Das angebl. SG- Neuruppin, begeht offensichtlich noch weitere Rechtbeugung in dem meine Faxe kurzerhand abgebrochen werden durch die Gegenstell, deshalb der Zusatz auf Seite 26 oben da ich diese nachholen musste was den auch nach 9 oder 10ten male funktioniert hat, vorher sah es so aus:

fritzfax-01-06-2015-sg-neuruppin-003-27-seiten-fehler
wohlgemerkt erst nach 27 Seiten, oder auch 5 oder 2 oder nach 26 Seiten, das Schreiben hat 34 Seiten und wie man sehen kann unter Meldung: (Abbruch durch Gegenstelle).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s