die Krim- Lügen unserer Regierung und gekaufter Mainstream-Presse

Die Krim- Lügen unserer BundesreGIERung, unserer gekauften Mainstream- Presse werden klar aufgedeckt !!! Merkel und Ihre Mittäter nach dem Völkerstrafgesetzbuch verurteilen !!! Obahma, Merkel und Ihre gesamten Mittäter sind der Volksverhetzung und verbrechen gegen die Menschenrechte SCHULDIG! Ein absetzen dieser Verbrecher gegen die Menschenrechte, reicht nicht aus siehe Völkerstrafgesetzbuch !

Wann reagiert das sogenannte Verfassungsgericht, die Strafverfolgungsbehörden und wann werden diesen Verbrechern die Menschenrechte gemäß Artikel 18 GG aberkannt und sie lebenslang inhaftiert!

Ich möchte noch mehr auf das  Das Amt für das Recht des Menschen hinweisen und gleichzeitig aufzeigen das wir alle ständigen Rechtsbrüchen ausgesetzt sind.


Wir leben NICHT in einem Rechtstaat, sondern tatsächlich in einem RECHTS- Staat! Das folgende ist nicht nur interessant sondern meiner Meinung nach auch brisant und unter


Erklärung für das Amt für Menschenrechte zu finden, Sete 1/9/10.

IZMR
öffentliche Globalkörperschaft im originär-prärogativen Naturrecht
(analog Präambel, Art. 1, 25, 140 GG)

Rechtamt
Bielfeldtweg 26, [D-21682] STADE

Verwaltung:
Mühlhäuser Straße 1,
[D-99986] LANGULA

Telefon: +49 (0)41 41 / 8609141
Telefax: +49 (0)41 41 / 8609143

Thema: Bundesrepublik

Vorbemerkung zum Amt für Menschenrechte:


Das Amt für Menschenrechte hat seinen Quellstandort in Stade und es werden global Gemeinden für geistig-lebendige Menschen auf Erden aufgebaut, weil die Menschen in eine künstlichen System unmündig gehalten werden. Wir sind weder verantwortlich für die letzten 500 Jahre des UNRechts noch können Wir zaubern und die Fehler der illusionären Systeme sofort beenden, denn die Menschen sind es selbst, die die Personifizierung dulden.

Warum muß man an diesem Zustand aus Ihrer Sicht etwas Ändern?


Sei Du die zukünftige Veränderung selbst. Ohne Recht gibt es auch keine Freiheit. Nicht werdet ihr ins Paradies kommen wenn ihr nicht lebt, und ihr lebt nicht liebt, und ihr liebt nicht, wenn ihr nicht glaubt (Schöpferbund).

Wie reagieren die Behörden auf die Arbeit des Amtes?


Mit Flucht, Rhetorik und Rabulistik und viele Bedienstete ducken sich oder laufen weg….

Wie reagieren die Behörden auf die Anrufe?

Oftmals wie ein Räuber, der beim Rauben erwischt worden ist. Sie versuchen, die Fragen auszulegen, den Fragen auszuweichen, sie falsch zu beantworten und versuchen in der Regel, ohne Antwort bleiben, weil der Verfassungsschutz ihnen nahegelegt hat, sich auf kein Gespräch mit Unserem Amt einzulassen.

Hat das Amt Feinde, wenn ja welche?


Wer lügt, kann mit der Wahrheit überführt werden. Die Wahrheit kann nur mit Gewalt verhindert werden. Nichtwisser und Besserwisser – Unmündigkeit im Naturrecht ist das größte Problem, weil jeder bei Gewalttaten gegen Menschen zuschaut und die Garantenpflicht als Mensch nicht erfüllt.


Deswegen werden die Deutschen im Rechtstand vom 31.12.1937 als Staatsangehörige schuldig gehalten, weil die Masse diese Straftaten gegen die Menschlichkeit des Systems duldet. Die Medien sind daran schuld, daß in der Öffentlichkeit die Gewalttäter als behauptete Beamte -ohne Amtausweis- gegen das Urteil BVerfGE plakativ und werbewirksam verherrlicht werden.

Polizei und Justiz sind daran schuld, daß die millionenfachen Morde an Unseren Brüdern und Schwestern begangen wurden und der Weltkrieg erst entstanden ist. Polizei und Justiz gehören zu den verbotenen undverfassungsfeindlichen Organisationen, Namen und Abzeichen (§ 8686a130 StGB). Weder der Polizist, der Richter oder der Staatsanwalt ist ein Beamter gegenüber einem Menschen. Sie sind nur bedienstet und ihre Ausweise sind nur Dienstausweise. Kein Mensch hat sich in ein Amt berufen und juristische Person innerhalb der Personifikation haben weder einen Glauben noch sind die treu. Diese Verbände sind nach Recht und Gesetz in der Öffentlichkeit verboten.


In der Öffentlichkeit ist Privatrecht verboten. Alle Urkunden innerhalb der Behörden der Bundesrepublik sindprivate Urkunden, die selbst die gesetzlichen Voraussetzungen einer öffentlichen Urkunde, die zur Transformation der Gewaltentrennung notwendig ist, nicht erfüllen. Von diesen Urkunden gemäß §§ 10(weggefallen,  stört beim errichten der Diktatur), 129415579580 ZPO in Verbindung mit §§125129 BGB sind.

Von diesen „Urkunden“ sind betroffen:
– Grundbuch,
– Register
 Haftbefehle
– Vollstreckungen / Zwangsversteigerungen
– Geschäftsordnung der Gerichte / Gerichtsvollzieher
– Urteile
– Entscheidungen
Beschlüsse
– Bescheide
– Verfügungen
– Protokolle
– Anordnungen
– Notizen
– Entwürfe
– alle noch weitere in Betracht kommenden „Urkunden“


Ich denke wir sollten alle darüber sehr genau Nachdenken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s