Merkel entmachten

Ich sage es mal so, 
besser ein Ende mit schrecken als ein schrecken ohne ENDE !!!!!

Advertisements

6 Gedanken zu „Merkel entmachten

  1. Danke Mario,
    wäre nur noch gut wenn ich wüsste wo ich das finde. Interessant auf jeden Fall.
    Nur „Department of Justice in den U.S.A.“ das dürft genaugenommen sinnlos sein da uns ja nun mal genau die USA wie alle unterjochen will, ansonsten hätte Obahma ja die Besatzung für beendet erklärt was er gerade nicht getan hat, „2009- Deutschland ist besetztes Land und das wird sich auch nicht ändern“, seine Aussage.

    Gruß
    Gerd Schweitzer
    http://www.wir-gegen-hartz-iv-sgb-ii.de

    Gefällt mir

  2. hallo Hr. Schweitzer,
    irgendwo im Netz gefunden, vielleicht ist hilfreiches dabei
    „tschland“ an den Bürgern des Staates „Deutsches Reich“
    und deren Eigentum durchgeführt worden ist, ist ein
    rechtswidriger Übergriff bzw. eine Souveränitätsverlet-
    zung und daher schadenseratzpflichtig. Dieser Scha-
    denersatz ist von den Personen zu leisten, die die Anordnung
    für einen Bescheid o. ä. unterschrieben haben, denn die sog.
    Amtspersonen der „Bundesrepublik Deutschland“ sind seit
    dem 17.07.1990 keine Amtspersonen mehr. Sie sind lediglich
    als Privatpersonen zu betrachten. welche sich anmaßen, ohne
    von der rechtmäßigen Regierung des Staates legitimiert wor-
    den zu sein, Bescheide und ähnliche Maßnahmen gegen
    Bürger des Staates „Deutsches Reich“ durchzusetzen. Diese
    Privatpersonen, die sich als Amtspersonen ausgeben. ohne
    definitiv solche zu sein, können beim Department of Justice in
    den U.S.A. wegen terroristischer Handlungen gegen die
    Interessen der USAangezeigt werden.
    Alle seit dem 18.07.1990 von den Behörden der „Bundes-

    Reiches“ setzt die Kommissarische Reichsregierung mit!
    „reichsrechtliche Rechtssachverständige“ ein. Da es zur-
    zeit keine zugelassenen Rechtsanwälte und Notare für die
    Rechtsordnung des „Deutschen Reiches“ gibt, werden „reichs-
    rechtliche Rechtssachverständige“ und für das Gebiet des
    Reichslandes Preußen auch „reichsrechtliche Rechtskon-
    sulenten“‘ ausgebildet. Diese ausgesuchten Personen sind die
    zur Zeit einzigen zur Rechtsordnung des Staates „Deutsches
    Reich“ von den USAund der Kommissarischen Regierung des
    Staates „Deutsches Reich“ genehmigten und zugelassenen
    rechtskundigen Personen.

    mit friedlichen grüßen
    uns hilge

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s